“Wertschätzung, Lob, Anerkennung – Motivator oder Hölle?”

Impulsvortrag und Dialog mit Dr. Daniel Holzinger

Inhalt:

Hoffen Sie auch darauf, endlich vom Chef die Anerkennung für Ihre Leistungen zu bekommen? Warten Sie vergeblich auf Lob? Sehnen Sie sich nach Wertschätzung – auch von Ihrem Lebenspartner, den Eltern oder Kindern? Glauben auch Sie, dass Wertschätzung, Lob und Anerkennung ihre Antriebsfedern sind und wenn diese ausbleiben, dass Ihnen dann die Kraft und Motivation fehlt, sich im Beruf und Privatleben zu engagieren?
91% der Deutschen (ManPower 2017) sehnen sich in der Arbeit nach Wertschätzung, Lob und Anerkennung. Aber leider scheint es so zu sein, dass Firmen, Chefs und Führungskräfte nicht wissen, wie sie diesen “Durst” ihrer Angestellten stillen können. Mitarbeiter kündigen aus Frustration innerlich und Chefs werden aus stiller Verzweiflung über die unmotivierten Kollegen zynisch oder aggressiv. Ein Teufelskreis entsteht: der Mitarbeiter sehnt sich nach Wertschätzung – bekommt sie nicht – reduziert darauf sein Engagement – Chef lobt noch weniger – Mitarbeiter ist noch frustrierter – Chef wird noch motziger…
In Beziehungen glaubt häufig einer der Beiden “mehr in die Beziehung zu investieren” als der Andere und erwartet dafür “Liebe”, Dank und Anerkennung. Dieses tatsächliche oder gefühlte Ungleichgewicht und die unerfüllte Forderung nach Respekt, Achtung und Liebe, zersetzt die Beziehung von innen heraus. Viele paare Leben dann in einer “gefühlten Hölle” aus Verbitterung und Hass.
Ziel des Abends: Wir haben eine paradoxe Lösung für Sie! Wir zeigen Ihnen im Vortrag, wie Sie sich elegant von dieser Abhängigkeit von Lob, Anerkennung und Wertschätzung und somit aus dem oben beschriebenen Teufelskreis befreien können. Freuen Sie sich auf einen spannenden, interaktiven Vortrag.

Referent:

Dr. Daniel Holzinger

Veranstaltungstermin
12. April 2019, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr,
Einlass 18:00 bis 18:25 Uhr

Veranstaltungsort
Dr. Holzinger Institut, 5. OG

Art und Dauer der Veranstaltung
Impulsvortrag, ca. 2 Stunden

Teilnehmerzahl:

max. 30

 Ticketpreis
Ermäßigt und Vorverkauf 15,00 Eur inkl. gesetzl. MwSt.
Abendkasse 20,00 Eur inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt Ticket kaufen

15,00 

30 vorrätig