Wir vergeben ein Stipendium für unsere Aus- und Fortbildungen!
Bewerben Sie sich jetzt bis 31. Januar 2019

Hier finden Sie alle Informationen zu den Coaching-Ausbildungen und zu der therapeutischen Fortbildung, für die wir die Stipendien vergeben:

Therapeut REKVT
Business Coach
Sports Coach
Life Coach

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen, um ein Stipendium zu erhalten?

  • Sie sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium vorweisen können.
  • Sie wollen Business Coach, Sports Coach oder Life Coach werden. Oder Sie wollen Ihre therapeutischen Techniken mit psychologischem Fachwissen verfeinern.
  • Sie wollen selbst persönlich weiterkommen und auch anderen dabei behilflich sein.
  • Sie wollen mit uns die Welt ein bisschen besser machen.
  • Bei der Auswahl der Stipendiaten zählen neben Ihren beruflichen Erfolgen bzw. Studienleistungen auch soziales Engagement und evtl. biographische Hindernisse – beispielsweise Behinderungen, einen Migrationshintergrund oder die Notwendigkeit, Studium/Beruf und Familie zu vereinbaren etc.

Welchen Umfang hat das Stipendium?

Wir vergeben ein Stipendium an engagierte Menschen, die Interesse an der menschlichen Entwicklung und an einer sinnstiftenden Tätigkeit mitbringen. Damit möchten wir wissenschaftlich bestätigtes psychologisches Wissen weiter in die Gesellschaft tragen und Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung fördern. Mit diesem Wissen gerüstet, lassen sich die Anforderungen unseres modernen Lebens besser und nachhaltiger bewältigen.

Wir fördern einen Aus-/Fortbildungsplatz zu 50%.

Die regulären brutto Gesamtkosten (inkl. gesetzl. MwSt.) einer unserer Ausbildungen, ohne Stipendium, belaufen sich beim Therapeut RE&KVT, Business oder Sports Coach auf 12.030,90 EUR (netto 10.110,00 EUR) und beim Life Coach auf 7.023,38 EUR (netto 5.902,00 EUR). Wir übernehmen damit maximal bis zu 6.015,45 EUR inkl. gesetzl. MwSt. bzw. beim Life Coach 3.511,69 EUR inkl. gesetzl. MwSt., so dass der Stipendiat/die Stipendiatin nur noch die anderen 50 % selbst zu tragen hat.

Wir unterstützen Sie mit einem Stipendium in Ihrer persönlichen Entwicklung und befähigen Sie, mit anderen Menschen als Coach und Berater nach dem kognitiven Ansatz zu arbeiten. Während der Aus- oder Fortbildung profitieren Sie von der vielseitigen Erfahrung unserer Dozenten und ihrer umfangreichen Menschenkenntnis. Sie erhalten Zugang zu international anerkanntem Wissen, das Sie so wahrscheinlich an keiner Universität bekommen. In einer sehr persönlichen Atmosphäre entsteht viel Raum für Austausch und Vertrauen. Dazu genießen Sie unsere gute Infrastruktur während der gesamten Ausbildung – hochwertige Seminarunterlagen, gute Verpflegung und die Möglichkeit sich direkt mit unseren Dozenten auszutauschen. Auch nach Ende der Aus- und Fortbildung stehen unsere Ausbilder für den fachlichen Austausch und als internationale Supervisoren weiterhin zur Verfügung.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf das Stipendium. Das Dr. Holzinger Institut entscheidet über die Vergabe eines Stipendiums – sie stellen eine freiwillige Leistung dar. Wir behalten uns vor, den Stipendiumsplatz auch nicht zu vergeben.

Wie und wo kann ich mich für das Stipendium bewerben?

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung für ein Stipendium mit Lebenslauf und einem ausführlichen Motivationsschreiben, warum Sie die oder der Richtige für eine der Coaching-Ausbildungen bzw. für die therapeutische Fortbildung ab Oktober 2018 sind.

Richten Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an:

Dr. Holzinger Institut
Katrin Holzinger
E-Mail: info@dr-holzinger-institut.de
Postanschrift: Alexanderstr. 23, 70184 Stuttgart

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019

Wir sind gespannt auf Sie!

Ihr Team vom Dr. Holzinger Institut

Wir speichern Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nur zum Zwecke des Newsletter-Versands. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

* Pflichtfeld