Ausbildungsübersicht Business Coach

Die Cognitive Business Coach Ausbildung und Weiterbildung für Führungskräfte ist in drei viertägige Schulungsstufen und drei zweitägige Supervisionen aufgeteilt. Die Supervisionen zur Qualifizierung für die Abschlussprüfung werden individuell terminiert. Sie erhalten ein Dr. Holzinger Institut Zertifikat, das sich an den internationalen Standards des Albert-Ellis-Instituts und den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN) ausrichtet. Hier finden Sie die komplette Ausbildungsübersicht Business Coach.

Stufe 1 – vier Tage RE&KVT
„Grundlagen des Business Coachings”
(Primary Certificate des Dr. Holzinger Instituts (DHI))

  • Grundlagen der Kognitiven Verhaltenstherapien (Schwerpunkt RE&KVT)
  • Diagnostik im Coaching (v.a. emotionale Blockaden)
  • Entwicklung der richtigen Coach-Klient-Beziehung
  • Erlernen von Basisfertigkeiten im Coaching
  • Entwickeln und Planen von Interventionsmaßnahmen
  • Übersicht über die Effizienzblockaden (5 Arten von Effizienzblockaden)
  • Philosophie und Grundprinzipien des Business Coachings (orientiert an der RE&KVT)
  • Das „ABC der Gefühle“
  • Irrationale Denkmuster
  • Standardverlauf einer Coaching-Sitzung (Demo, Erläuterung, praktisches Training)
  • Die wichtigsten Coaching-Techniken

+ Supervision (Peer Counseling) zwei Tage

Die in Stufe 1 erworbenen Kenntnisse werden an 2 Tagen im Peer Counseling eingeübt und mit Hilfe von Live-Supervisionen und Tonband-Supervisionen vertieft.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Workshop und den Supervisions- und Praxistagen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des Dr. Holzinger Instituts, das bestätigt, dass sie die Stufe 1 der Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Stufe 2 – vier Tage RE&KVT „Fortgeschritten 1“
(Advanced Certificate des DHI)

Erweiterung und Verfeinerung der Coaching-Fertigkeiten und der Coaching-Techniken zum Abbau von Effizienzblockaden (Demo, Erläuterung, praktisches Training)
Interventionen bei:

  • Angst
  • Ärger, Wut, Zorn
  • Geringe Frustrationstoleranz
  • Niedergeschlagenheit
  • Hinauszögern („Aufschieberitis“, inadäquate Motivation)
  • Stress (akuter, chronischer), Burnout, chronisches Erschöpfungssyndrom, psychosomatische Störungen
  • Persönlichkeitspsychologie – den Klienten verstehen und effizient unterstützen
  • Umgang mit „schwierigen Kunden“ (inkl. des „schwierigsten Kunden“ – sich selbst)

+ Supervision 2 x zwei Tage

Die in Stufe 2 erworbenen Kenntnisse werden an 4 (2×2) Tagen im Peer Counseling eingeübt und mit Hilfe von Live-Supervisionen und Tonband-Supervisionen vertieft.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Workshop und den Supervisions- und Praxistagen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des Dr. Holzinger Instituts, das bestätigt, dass sie die Stufe 2 der Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

Stufe 3 – vier Tage RE&KVT „Fortgeschritten 2“
(Associate Fellow Certificate des DHI)

In dieser Stufe werden verschiedene Störungsbilder analysiert und spezifische Techniken und Strategien für die jeweilige Problematik vermittelt und eingeübt.
Die wichtigsten Themen sind:

  • Persönlichkeitspsychologie – den Klienten verstehen und effizient unterstützen
  • Umgang mit schwierigen Klienten (inkl. des „schwierigsten aller Kunden“ – sich selbst)
  • Effiziente Kommunikation im Coaching
  • Strategien im kognitiven Coaching
  • Vorbereitung auf die Qualifizierung zur Abschlussprüfung

Stufe 4 – Supervisionen und Abschlussprüfung
(Associate Fellow Certificate des DHI)

  • 20 individuell erstellte Abschlusssupervisionen als Tonaufnahme, die über die Ausbildungszeit von drei internationalen Supervisoren kommentiert werden, damit eine kontinuierliche qualitative Steigerung der therapeutischen Fertigkeiten erzielt werden kann.
  • Abschlussprüfung „Golden Tape“: Der Business Coach zeigt, dass er die vom DHI und AEI geforderten Standards erfüllt und gemeistert hat.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie das Dr. Holzinger Institut Zertifikat als „Cognitive Business Coach“ in Anlehnung an die RE&KVT (Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie). Es ist der Nachweis für ausgeprägte Kenntnisse und Fertigkeiten im Coaching.

Das Zertifikat orientiert sich an den internationalen Standards des Albert-Ellis-Instituts und des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V.

FAKTEN:

  • Nächster Ausbildungsstart:
    05.11.2020
  • Ausbildungsdauer: 
    Max. 15 Monate
  • Studienform:
    18 Präsenztage, Selbststudium
    20 x Coaching-Gespräche / Supervison
  • Abschluss: 
    DHI Certified Cognitive Coach for Business

Ausbildungsübersicht

Zertifizierung

Ausbilder

Kosten

Kontakt & Beratung

Terminübersicht

Nächster persönlicher Info-Abend

Das Buch zur Ausbildung

Aufgrund der besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Website nur die männliche Sprachform. Selbstverständlich gelten die Ausführungen für alle Menschen. Wir bitten dafür um Verständnis.



Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihren Namen zum Zwecke des Newsletter-Versands. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld