Führungstraining: Schwierige Veränderungsprozesse

, , ,
Führungstraining: Wenn Kollegen zu Mitarbeitern werden

Schwierige Veränderungsprozesse mit neuen Gedankenansätzen erfolgreich meistern

Tobias Westmeier, Leiter Logistik & Services der Unternehmensgruppe ALDI SÜD suchte nach wirksamen Lösungen für sein Team.

ALDI SÜD steht vor neuen und schwierigen Herausforderungen. Veränderungen sind notwendig und brauchen ihre Zeit. Die Führungskräfte kamen mit den systemischen Optimierungen nur bedingt voran. Die Menschen im Unternehmen sind so unterschiedlich und jeder nimmt auf seine Weise Veränderungen gut oder schlecht an. Tobias Westermeier wurde klar, er brauchte andere Werkzeuge für sein Team, die die Führungsarbeit besser reflektieren und die Kommunikation mit allen Mitarbeitern erleichterte. Er wollte weg von dem ständigen Problemkarusell hin zu sinnvollen Lösungen für seine Mannschaft. Lest seine Referenz nach unserem maßgeschneidertem Führungskräftetraining:

Wenn aus der Kollegin die Chefin wird

„Wenn sich Mitarbeiter im Laufe ihres beruflichen Werdegangs zu Führungskräften entwickeln, haben ihre bisherigen Kollegen oft eine niedrigere Hemmschwelle ihr Leid und ihre Frustration kundzutun. Jede Führungskraft muss notgedrungen lernen mit diesen negativen Äußerungen umzugehen. Wer diese in sich hineinfrisst, verliert langfristig an Leistungskraft und gefährdet seine mentale Gesundheit.

Katrin und Daniel Holzinger haben uns im Rahmen eines halbtägigen Workshops lehrreiche neue Gedankenansätze vermittelt, mit den Launen der Mitarbeiter besser umzugehen. Wir haben verinnerlicht, dass wir nur bedingt für die Gefühle unserer Mitarbeiter verantwortlich sind und wir unseren eingeschlagenen Weg, auch wenn er manchen Mitarbeitern unangenehm ist, weiter gehen müssen.

Der Workshop war sehr gut vorbereitet und wir waren permanent eingebunden. Ein Workshop, der seinen Namen verdient hat.

Durch die neuen Gedankenansätze und die dadurch präzisere Kommunikation sind wir als Führungskräfte sicherer geworden, die vielfältigen Veränderungen mit unseren Mitarbeitern zu meistern und die Transformation voran zu treiben.

Hierfür sind wir Katrin und Daniel Holzinger sehr dankbar.“

Wird man einfach so eine Führungs-Kraft?

Endlich Führungskraft! Ab jetzt gibt es mehr Raum für eigene Ideen, Fähigkeiten und Visionen sowie ein besseres Gehalt. Das bedeutet aber auch eine neue Doppelverantwortung für Unternehmensziele und Mitarbeiter. So sehen sich v.a. neue Führungskräfte häufig mit zwischenmenschlichen Herausforderungen konfrontiert, für die sie nicht wirklich gerüstet sind. Die fachliche Expertise bereitet sie nicht auf Veränderungsprozesse durch den Rollenwechsel vor.

Wenn aus Kollegen plötzlich Mitarbeiter und vieles anders wird werden, bedeutet das ein Umdenken für das ganze Team. Manch einer sieht das ganz entspannt, andere haben ihre ganz persönlichen Probleme damit: Kollege H. ist enttäuscht und gekränkt weil er nicht befördert worden ist. Er verweigert schlicht die Zusammenarbeit und gefährdet das Projekt. Als neue Führungskraft will man nicht gleich zum Chef rennen. Den Ex-Kollegen in die Pfanne hauen auch nicht. Doch der Fall bereitet schlaflose Nächte: Wie kann man H. wieder in die Spur bringen und das Projekt erfolgreich abschließen? Wie weit geht die Verantwortung? Und wie legt man sich ein dickeres Fell zu? Probleme, Probleme Probleme …

Um gut und gesund führen zu können, ist es sinnvoll, sich von Anfang an verlässliches mentales Werkzeug und handfestes Wissen anzueignen. Selbst erfahrene Führungskräfte kommen an einen Punkt, an dem sie feststecken. Da ist es hilfreich, als Team gemeinsam eine sinnvolle und einheitliche Denkbasis zu schaffen, von der alle sowohl kurz- als auch langfristig profitieren.

Niemand wird als perfekte Führungskraft geboren. Dafür braucht es langjährige Erfahrungen oder direkt das richtige Wissen und Training.

Wenn du und dein Team wirklich weiterkommen, den menschlichen Faktor gerade in Veränderungsprozessen wirklich verstehen und einbinden wollt, dann fragt bei uns ein maßgeschneidertes Führungskräftetraining an. Je nach Situation entstehen bereits in 4 Stunden neue Perspektiven für Lösungen und eine gute Richtung. Gerne begleiten wir euch auch über einen längeren Zeitraum, um z.B. einen Kulturwandel präzise, effizient und mit Freude zu etablieren. Zusammen schaffen wir vor allem anstrengende Zeiten.

Oder gleich anrufen unter +49 711 500 73-205