Workshop Innere Freiheit

Bin ich frei oder ist alles vorherbestimmt?

Oder ist es irgendeine Mischung aus beiden Extremen? Grüble ich über mich oder über das Leben? Gibt es so etwas wie innere Freiheit bei all den äußeren Beschränkungen?

Wir verstehen unter „Innerer Freiheit” zwei Dimensionen.

Die erste besteht darin, dass man sein Leben so lebt, dass man es hinterher nicht zu bereuen hat.

Viele Menschen leben in einem inneren „Clinch“ – sie grübeln, leiden unter ihren Entscheidungen und Gefühlsausbrüchen, unter den Dingen, die andere ihnen oder sie sich selbst in der Vergangeheit angetan haben.

Andere fürchten sich vor der Zukunft und können die Gegenwart, wie die Grübler, aus Angst nicht genießen – dann werfen sich alle selbst vor, dass sie ihr Leben durch die Grübeleien und Ängste verpassen.
Wenn man diese Menschen dann nach den objektiven Schwierigkeiten fragt, behaupten sie erstaunlicherweise oft, dass ihr Leben “eigentlich” in Ordnung sei. Und zu ihrem eigenen Unverständnis klagen sie trotzdem über Depressionen, Stimmungsschwankungen und schlechte Laune. Viele machen sich selbst, in ihrem eigenen Kopf, das Leben “zur Hölle”, obwohl alle objektiven Fakten darauf hinweisen, dass es diesen Personen „doch eigentlich” gutgehen müsste. In ihrer Not flüchten sie sich in endlose Ablenkungen und behaupten: „Das kann doch noch nicht alles gewesen sein, da muss doch noch was kommen!”

Die zweite Dimension der „Inneren Freiheit” besteht darin, sich auch in tatsächlich schwierigen Lebenslagen im Griff zu haben.

Das bedeutet, seine emotionale Reaktion auf Unannehmlichkeiten so zu steuern, dass man sich nicht selbst „verliert” und seine Reaktionen hinterher zu bereuen hat.

Gerade zum Jahreswechsel sind viele besonders selbstkritisch. Sie lassen das Jahr und ihr Leben Revue passieren. Das Ergebnis “Es muss sich etwas ändern.” Aber wie oft steht man im nächsten Jahr wieder an diesem Punkt und es hat sich nichts verändert. Man lebt im Trott weiter bzw. kämpft sich irgendwie durch den Alltag. Und wann ist dann der richtige Zeitpunkt, um die Dinge tatsächlich endlich anzupacken.

 

In unserem Workshop “Innere Freiheit” lernen Sie, wie Sie sich selbst nicht runterziehen. Vor allem dann nicht, wenn das eigene Leben „eigentlich“ in Ordnung ist – und wie Sie mit den Schwierigkeiten des Alltags so umgehen, dass Sie ein zufriedenes Leben führen können.

Für wen ist das geeignet: für alle Menschen die mit sich selbst und mit anderen besser umgehen möchten – im Job, Familie und Partnerschaft.

Was ist der Nutzen: In unserem Workshop lernt man, wie man diese „Innere Freiheit” und somit die emotionale Stabilität in sämtlichen Lebenslagen erreichen kann.

Wann findet der nächste Workshop statt: Samstag, 15. bis Sonntag 16.12.2018, jeweils 9:30 bis 16:30 Uhr; max. 12 Teilnehmer

Veranstaltungsort: Dr. Holzinger Institut, Alexanderstr. 23, 70184 Stuttgart, 5. OG, Seminarraum

Wie kann ich mich anmelden und zahlen: ganz einfach über unsere Website, Workshop “INNERE FREIHEIT” anmelden und bequem per Paypal zahlen.

Was kostet es: Wir bieten den Workshop zum vorweihnachtlichen Aktionspreis von 290 Euro anstatt 340 EUR an – Sie sparen 50 Euro gegenüber dem regulären Preis von 340 Euro.

 

Das sagten einige Teilnehmer nach dem Workshop „Innere Freiheit“:

  • „Ein echter Mehrwert für meine persönliche Entwicklung!“
  • „Extrem kurzweilig und wirklich gut für mich!“
  • „Total sympathisch! Es hat mir für meine Weiterentwicklung total viel gebracht.“
  • „Ich habe unglaublich gerne zugehört. Die Umsetzung wird allerdings eine echte Herausforderung für mich!“
  • „Ich fand es ganz hervorrragend. Ein angenehmes Format!“
  • „Habe mich gefühlt wie ein Schwamm – habe alles aufgesogen. Total empfehlenswert.“

Welche Themen bringen die Teilnehmer zum Beispiel zum Workshop mit:

  • “Es zieht mich runter, wenn ich unter Strom stehe.“
  • „Bei aggressiven Kollegen sehe ich rot und grübele die meiste Zeit über sie und die Situation.”
  • “Ich soll alle retten. Meine Familiensituation belastet mich, dabei will ich mich selber retten können und wieder die Energie und den Antrieb finden, einfach zufrieden sein.”
  • “Mein Kopfradio läuft auf vielen Sendern, ich wäre gerne dauerhaft gelassener.”
  • “Ich bin stark getrieben und habe derzeit das Gefühl eher zu schrumpfen, aber am Abend bin ich total kaputt.“
  • „Ich bin ein emotional impulsiver Mensch und hänge ständig in der Gedankenschleife. Ich kenne meine eigenen Grenzen, aber setze sie nicht. Das ärgert mich und raubt mir Energie.“
  • „Eigentlich bin ich zufrieden und trotzdem ständig auf der Suche.“
  • „Mein Temperament bestimmt Situationen, was nicht vorteilhaft ist.”
  • „Ich will was für mich tun und nicht immer das Gefühl haben, allem und jedem gerecht zu werden.“

Was waren die Wünsche der bisherigen Teilnehmer an den Workshop:

  • die Dinge gelassener sehen trotz dem stressigen Alltag,
  • wieder die Energie und den Antrieb finden,
  • dauerhaft gelassener sein
  • in manchen Situationen kontrollierter reagieren
  • einfach zufrieden sein
  • eigene Grenzen erkennen und danach handeln können
  • zur Ruhe kommen
  • Belastbarkeit erhöhen
  • einen Haken an aggressive Situationen setzen und
  • gelassener in kritischen Situationen sein

JETZT ist der richtige Zeitpunkt, um die Dinge anzupacken.

Alle Termine unserer Veranstaltungen

Geschenke und Gutscheine